Übersicht zu allen Artikeln dieses Blogs: Sitemap Medizin-News

« Home | Impfstoff gegen Vogelgrippe » | Alkohol macht Knochen weich » | Harry Potter als Schutzengel » | Das beste Mittel gegen Kater: weniger saufen » | Einstweilige Verfügung gegen Stiftung Warentest » | Lebenserwartung: Männer holen auf » | Erektion ist auch eine Herzensangelegenheit » | I-Pod gibt was auf die Ohren » | Weiblicher Stress ist anders als beim Mann » | Chrash-Diäten sind nicht zu empfehlen. » 

27.12.05 

Ungesund: Handy verschlucken

Im US-Staat Missouri hat eine Frau während eines Streits ihr Handy verschluckt. Die Polizei erhielt um 04.52 Uhr einen Notruf: ein Mann berichtete, seine Freundin habe Atemschwierigkeiten.

Als die Polizisten eintrafen, fanden sie die 24-Jährige, in deren Hals das Handy steckte. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

"Er wollte das Telefon und sie wollte es ihm nicht geben, also versuchte sie, es zu verschlucken", sagte Steve Decker von der Polizei in Blue Springs. "Sie steckte das ganze Telefon in den Mund, damit er es nicht kriegt."

Nur so als Tip: Man sollte SMS seines Lovers immer aus dem Speicher löschen, wenn man mehr als einen hat (Lover, nicht Speicher), dann braucht man vermutlich auch sein Hndy nicht zu verschlucken.

Via: N24.de

Links zu diesem Beitrag

Link erstellen